permalink

1

Für euch getestet: Bärbel Drexel Gesichtsöl Schisandra

IMG_0669

Guten Abend ihr Lieben,

ich habe mal wieder etwas Zeit gefunden, um euch ein weiteres Testprodukt vorzustellen. Dieses Mal durfte ich ein Gesichtsöl für sensible und gereizte Haut von Bärbel Drexel ausprobieren. 

Dieses wurde mir freundlicherweise kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an dieser Stelle. Ich habe kürzlich schon einmal von Testprodukten der Marke Bärbel Drexel berichtet – diesen Beitrag könnt ihr hier nachlesen. Dabei ging es um eine Gesichtspflege, mit der ich ziemlich zufrieden war. Umso gespannter war ich auf den erneuten Produkttest.

Ich habe dieses Mal sogar einen Vergleich, da ich mir zuvor noch ein anderes Gesichtsöl zugelegt habe. Darüber werde ich jedoch in einem anderen Post berichten. Heute soll es erst mal um das Gesichtsöl von Bärbel Drexel gehen.

Produktaussehen, Verpackungsinhalt und Preis

Auf dem folgenden Bild könnt ihr das Testprodukt genauer sehen:

IMG_0669

Optisch ist die Pflege eher schlicht gehalten. Man merkt allerdings sofort, dass es sich um eine hochwertige Kosmetik handelt. Diese hat auch ihren Preis: 30ml kosten 29,90 €. Ich finde den Preis dennoch vertretbar, da man wirklich nur wenig braucht und das Öl sehr ergiebig ist.

Sehr praktisch finde ich die Glaspipette, mit der das Öl aus dem Flakon gezogen wird. So lässt sich die Menge optimal dosieren und ist hygienisch zugleich:

IMG_0670

Vom Geruch her riecht das Öl ganz angenehm nach einer Mischung verschiedener ätherischer Öle. Etwas fruchtig, aber ich sagen, wonach genau.

Das sagt der Hersteller

Laut Hersteller handelt es sich bei dem Schisandra-Gesichtsöl um eine „beruhigende Intensivpflege aus wertvollem Schisandra Extrakt, Calendula Extrakt, Cistus Öl, Bisabolol und Vitamin E.

Für die Pflege sensibler, gereizter Haut. Besänftigt die Haut und reduziert die Sensibilität. Stärkt die natürliche Schutzbarriere der Haut und mildert Rötungen, Juckreiz und Spannungsgefühle. Bringt die Haut wieder ins Gleichgewicht und macht sie glatt und samtig weich.“

Anwendung und Wirkweise des Schisandra Gesichtsöls

Das Gesichtsöl kann sowohl morgens als auch abends angewendet werden. Dafür werden etwa 2-4 Tropfen Öl auf Gesicht und Hals aufgetragen und sanft einmassiert.

Das Gesichtsöl ist sehr angenehm auf der Haut:

IMG_0673

Es lässt sich wunderbar auf der Haut verteilen und zieht relativ schnell in die Haut ein. Für mich wie ein kleines Wundermittel, was meinen Hautzustand sichtbar verbessert hat. Da ich ja empfindliche und sehr trockene Haut habe mit Rötungen, kam das Öl wie gerufen. Ich würde sogar sagen, dass sich mein Hautzustand zusehend verbessert hat. Angewendet habe ich das Öl jeweils morgens und abends. Ich habe es gut einziehen lassen und danach meine Tagespflege verwendet. Quasi anstelle meines Serums, was ich mal eine Zeit lang verwende hatte.

Inhaltsstoffe des Schisandra Gesichtsöls

Das Gesichtsöl enthält folgende Inhaltsstoffe:

Prunus Armeniaca Kernel Oil, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Glycine Soja Oil, Parfum**, Schizandra Sphenanthera Fruit Extract, Cistus Ladaniferus Oil, Calendula Officinalis Flower Extract, Bisabolol, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Limonene**

Deutsche Übersetzung: Aprikosenkern Öl, Jojoba Öl, Soja Öl, Parfum**, Schisandrafrüchte CO2 Extrakt, Cistus Öl, Ringelblumen Öl, Bisabolol, Vitamin E, Sonnenblumenöl, Limonene**

** aus naturreinen ätherischen Ölen

Mein Fazit zum Schisandra Gesichtsöl von Bärbel Drexel

Ich kann in jedem Fall eine Empfehlung für das Schisandra Gesichtsöl geben. Es ist wunderbar von der Textur, lässt sich gut auftragen und bietet eine zufriedenstellende Pflegewirkung. Natürlich ist der Preis recht hoch, aber das Kosmetikprodukt ist auch sehr hochwertig. Als Geschenkoption finde ich es auch eine gute Idee.

Insgesamt gibt es vier weitere Gesichsöle, also insgesamt fünf, die auf verschiedene Hauttypen ausgerichtet ist. Sicherlich ist auch für euch das passende Produkt dabei. Das Gesichtsöl Schisandra sowie die anderen Öle auch, könnt ihr unter shop.baerbel-drexel.com bestellen.

Kennt ihr die Marke Bärbel Drexel und habt ihr schon einmal Produkte verwendet? Wenn ja schreibt mir doch einfach und hinterlasst einen Kommentar. Bis dahin… eure Dori… 🙂

Autor: Dori

Hey, ich bin Dori und schreibe auf meinem Blog über alles, was mit Make-Up, Nägeln, Beauty und Lifestyle zu tun hat. Dies möchte ich natürlich gern mit dir teilen. Du findest mich auch auf Facebook oder Google+

1 Kommentar

  1. Pingback: Getestet: Bärbel Drexel Astaxanthin Nachtcreme - Dori's Kosmetikblog

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.