permalink

0

Nail Wraps für Finger- und Fußnägel – der neueste Schrei

Gold Stars on Blue Design

Designer Wrap Art nennt sich die neue Verschönerungsmethode für Finger- und Fußnägel. In ausgewählten Douglas-Parfümerien und im Douglas-Onlineshop gibt es ab Januar 2012 die neue Nail Rock Serie. Positiv ist vor allem, dass es diese Nail Rock Serie in unterschiedlichen Designs gibt und wirklich schick aussehen. Neben herkömmlichen Farben gibt es auch an Jahreszeiten und modische Trends angepasste Exemplare. Die Nail Wraps sind wie eine Art Nagelaufkleber, die auf den Fingernägeln bis zu sieben Tagen und auf den Fußnägeln sogar bis zu acht Wochen halten sollen. Die Anwendung ist dabei denkbar einfach, denn es gibt weder eine Trockenzeit, noch verschmiert die Farbe auf dem Nagel, wie es beim Auftragen von Nagellack passieren kann. Und mit ein bisschen Übung hat man innerhalb weniger Minuten seine Nägel neu designt und ihnen ein individuelles Aussehen verpasst.

Als so genanntes Start-Up sind Wraps in sechs unterschiedlichen Designs erhältlich. Eine Packung kosten Für 7,95 Euro gibt es insgesamt 16 Wraps und so sehen die verschiedenen Designs aus:

Black and White Stripes              Giraffe Black on Gold                  Gold Stars on Blue

Leopard                                Metallic Gold                              Metallic Silver

 

Wie die Wraps nun auf den Nagel gebracht werden, lest ihr hier:

Der Nagel sollte zunächst mit einem Nagellackentferner gesäubert werden und trocken sein. Nachdem die Nagelhaut zurückgeschoben und die Nagelkanten in Form gefeilt wurden, sollte die Oberfläche des Nagels nun mit einer Nagelfeile ganz leicht angeraut werden. Dann wählt ihr ein Nail Rock Wrap aus, welches in etwa eurer Nagelgröße entspricht, gegebenenfalls könnt ihr den Wrap auch noch passend zuschneiden. Die Klebeseite am Wrap solltet ihr vor dem Auftragen nicht berühren. Nun euren Wrap an der Nagelhautkante ansetzen und fest auf den Nagel drücken. Dann straff über die Nagelkante hinaus ausstreichen und unter den Nagel schieben. Den überschüssigen Wrap unter dem Nagel mit einer Feile entfernen und fertig ist euer individuelles Design.

Ich finde es klingt echt super und scheint auch gar nicht so schwer zu sein. Besonders gefallen mir das Leoparden- und das Giraffenmuster, das blaue Design mit den goldenen Sternen wäre hingegen nicht so mein Fall, aber das ist ja Geschmackssache. Welches gefällt euch denn am besten? Sobald die Nail Rock Wraps im Januar bei Douglas erhältlich sind, werde ich sie mir zulegen und euch davon berichten bzw. zeigen, ob sie sich wirklich so leicht auftragen lassen.

Bis denne erstmal… eure Dori 😉

Autor: Dori

Hey, ich bin Dori und schreibe auf meinem Blog über alles, was mit Make-Up, Nägeln, Beauty und Lifestyle zu tun hat. Dies möchte ich natürlich gern mit dir teilen. Du findest mich auch auf Facebook oder Google+

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.