permalink

4

Mut zur Farbe – Welcher Lidschatten passt zu mir?

Artikelbild_Lidschatten

Guten Morgen ihr Lieben,

heut möchte ich mich mal mit der Frage beschäftigen, welcher Lidschatten denn eigentlich zu den einzelnen Augenfarben passt. Ich, als nicht wirkliche Lidschatten-Benutzerin habe ja bisher immer nur sehr helle Töne benutzt, die kaum auffallen und mit denen man nicht viel verkehrt machen konnte. Allerdings haben sich in letzter Zeit auch immer wieder verschiedene Lidschatten angesammelt, teils aus den einzelnen Boxen, die ich abonniert habe und teils auch Produkte, die mir von Herstellern zur Verfügung gestellt wurden.

Ausgangssituation…

Demnach ist wohl nun für mich an der Zeit, mich mal etwas genauer mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Denn dafür, dass die Sachen dann nur im Schrank als Staubfänger liegen, sind sie mir wohl etwas zu schade.

Zu diesem Thema angeregt, hat mich eigentlich eine bestimmte Situation vor etwa zwei Wochen. Da war ich mit meinen Freundinnen zum Mädelswochenende in Potsam. Abends hatten wir uns dann alle fertiggemacht und wollten in die Stadt, um was essen und trinken zu gehen. Vorab muss ich ja nochmal erwähnen, dass ich eher der natürlich und dezent geschminkte Typ bin. Also klar, Make-Up (das übrigens immer), Mascara (auch immer) und Lipgloss. Zum Weggehen und wenn ich Lust habe auch mal einen hellen Lidschatten.

Auf jeden Fall meinte meine eine Freundin dann, dass sie mir mal Smokey Eyes schminken möchte, weil das wohl ganz gut aussehen würde und zu mir passt. Im Gegensatz zu mir ist sie auch keine Anfängerin auf diesem Gebiet. Gesagt, getan – meine Freundin fand es gut, ich war mir noch etwas unschlüssig, fand es aber nicht so schlecht. Als ich das den anderen fünfen gezeigt habe, bin ich jedoch nur auf merkwürdige und wenig begeisterte Blicke gestoßen, mit dem Ergebnis, dass ich mich auf einmal selbst unsicher gefühlt hatte und alles wieder abgeschminkt habe 🙂

Die Mädels meinten zwar, dass es nicht unbedingt schlecht aussah, sondern vielmehr ungewohnt war, mich so zu sehen und es daher so schien, als wäre ich in einen Farbtopf gefallen. Mir war das dann aber doch nichts und ich habe (mal) wieder nen hellen Lidschatten aufgetragen. Was ich damit eigentlich sagen will? Nun ja, ich finde, man sollte manchmal vielleicht einfach etwas mutiger sein und auch mal Dinge ausprobieren, die möglicherweise ungewohnt erscheinen, aber nicht zwingend schlecht aussehen müssen. Es gibt so viele Farben, die zu einem entsprechenden Typ passen, warum sich also nicht auch mal etwas trauen?! 🙂 Natürlich ist immer auch alles eine Frage des Geschmacks und was ich gut finde, müsst für euch ja noch lange nicht toll sein 🙂 Wichtig ist: Ihr müsst euch wohlfühlen!

Lidschatten auftragen – So macht ihr es richtig

Natürlich ist auch immer ausschlaggebend, für welchen Anlass ihr euch schminkt. Sicherlich wird ein Tages-Make-Up etwas dezenter ausfallen als beispielsweise ein auffälligerer Look, wenn ihr abends weggeht. Dies spiegelt sich natürlich auch in der Farbwahl wieder. Lange Rede, kurzer Sinn – im Folgenden habe ich euch mal ein YouTube-Video von Collchen14 gepostet. Hier seht ihr einige grundlegende Infos zum Auftragen von Lidschatten, wenn ihr so wie ich, eher Anfänger seid:

Ich denke, dieses Video fasst alles recht gut zusammen und gibt nen super Überblick.

Lidschatten für blaue Augen schminken

Wahrscheinlich denken viele, dass zu blauen Augen auch blaue Lidschatten-Farben passen (einschließlich mir). Dem ist aber nicht unbedingt so, denn die blauen Augen kommen somit gar nicht wirklich zur Geltung. Wenn es doch blau sein soll, dann zumindest ein dunkleres als die Augenfarbe selbst. Viel besser lassen sich blaue Augen jedoch mit entsprechenden Komplementärfarben betonen. So passen hier Gelb- und Orangetöne sehr gut, aber auch Silber-, Lila- sowie Goldtöne. Augen, die grau-blau erstrahlen, können mit hellen und warmen Brauntönen oder auch Rosa, Apricot oder Nude-Tönen zur Geltung gebracht werden. Ich habe dazu mal zwei Bilder für euch herausgesucht, die ich recht gelungen finde. Hier (klick) seht ihr blaue Augen mit gelbem Lidschatten und hier (klick) mit einem braunen Lidschattenton. Natürlich ist wie immer alles Geschmackssache, aber ich finde die Farben wirklich passend und hätte nicht gedacht, dass dies so gut aussehen kann. 🙂

Lidschatten für grüne Augen schminken

Ich finde grüne Augen immer besonders schön, weil sie etwas Geheimnisvolles und Interessantes verkörpern. Farblich könnt ihr grüne Augen besonders gut mit Rot- und Lilatönen in Szene setzen. Auch braune oder graue Lidschattenfarben sehen bei grünen Augen richtig toll aus, ebenso wie grüne Augen auch Grüntöne vertragen können. Allerdings solltet ihr hier darauf achten, dass diese Farben nicht zu warm gehalten sind. Ein Tragebild zu grünen Augen mit grünem Lidschatten findet ihr auf diesem Bild (klick), ein weiteres hier (klick).

Lidschatten für braune Augen schminken

Meiner Meinung nach haben braune Augen den größten Spielraum, was die Lidschattenfarben angeht. Gerade, wenn der Hauttyp noch etwas dunkler ist, finde ich viele Farben absolut klasse. Besonders schön wirken übrigens blaue, grüne sowie braune Töne, ebenso wie ein schönes Türkis oder Lila. Farben wie Rot, Orange oder Gelbtöne eignen sich hingegen nicht so gut bei braunen Augen. Auch hier habe ich nochmal ein Tragebild für euch rausgesucht, dazu bitte hier (klick) entlang.

So, das war erstmal meine grobe Zusammenfassung. Da ich bislang noch keine eigenen Bilder habe, hab ich euch einfach mal ein paar Beispiele verlinkt. Wenn ich mal etwas Zeit finde, werde ich mir meine Freundin schnappen und mal ein paar Tragebilder für euch vorbereiten. 🙂

Trotzdem möchte ich nochmal erwähnen, dass es bezüglich der Auswahl des Lidschattens keine wirklichen Regeln gibt. Getragen werden darf, was gefällt. Dies sollen auch nur ein paar Vorschläge sein, an die ihr euch keineswegs halten müsst. Schließlich bin ich ja nicht der Lidschatten-Guru, der über so etwas entscheidet. Ich habe zum Beispiel auch schon blaue Augen mit blauem Lidschatten gesehen, was wirklich schön aussah. Wahrscheinlich muss man das auch immer im Gesamtpaket mit Kleidung und Hauttyp betrachten. Was meint ihr? Stimmt ihr alles aufeinander ab oder tragt ihr das was euch gefällt, egal ob es passt oder nicht?

Ihr könnt mir gern Kommentare hinterlassen und ich würde mich auch über den ein oder anderen Link zu eurem Blog freuen, wenn ihr dort AMU’s gepostet habt. Leider kann ich ja noch kein Anschauungsmaterial bieten. Bis dahin…liebe Grüße…eure Dori 🙂

Autor: Dori

Hey, ich bin Dori und schreibe auf meinem Blog über alles, was mit Make-Up, Nägeln, Beauty und Lifestyle zu tun hat. Dies möchte ich natürlich gern mit dir teilen. Du findest mich auch auf Facebook oder Google+

4 Kommentare

  1. Also ich als Braunauge schlage mich ab und an auch damit rum, welche Farbe denn am besten passt. Generell finde ich, dass man bei der Auswahl nicht nur auf die Augenfarbe, sondern vor allem auch auf die „Hautfarbe“ und persönliche „Schönheitsmankos“ achten. Wer z.B. zu starken Augenringen neigt, sollte das Auge eher mit hellen Farben aufhellen und die Ringe nicht noch durch ein dunkles AMU betonen. Bei superhellen Typen, können dunkle Farben ebenfalls extrem blockig und überladen wirken.

    Als Braunauge kann man meiner Meinung nach sehr gut Grün- und Blautöne tragen, aber auch alle Beige-, Greige- und Brauntöne. Lila finde ich immer grenzwertig, da ein Plaumenton auch mal schnell nach blauem Auge und nicht AMU aussehen kann. Gelb/Orange geht auch, wenn man den richtigen Hautton hat. Aber auch Pink oder Rosa können zu braun schön und nicht zu sehr nach Barbie aussehen. 😉

    Auf meinem Blog findest du auch einige AMU’s (werden sicher noch mehr) für braune Augen.

  2. Ich bin da immer sehr mutig und probiere unterschiedlichste Farben aus. Meine Box mit Lidschatten füllt sich immer mehr 🙂 Ich habe blaue Augen und versuche zumindest passend zum Outfit zu sein.

    Beste Grüße, Leni

  3. Hallo dori ^^
    ich habe grünbraune augen zu gleichen hälften …bei mir ist es so wenn wenig licht da ist sehen sie eher braun und bei viel licht hell grün aus
    deshalb benutz ich meistens ( wenn überhaupt ) ein eher helles, zartes grün …da ich meine haut ziemlich hell ist kann ich zu dunkle töne leider meist nicht tragen
    aber dein blog ist sehr interessant daher werde ich wohl ein bisschen rumprobieren 😀

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.