permalink

0

Glossybox Frauen Dezember 2011

Glossybox für Frauen

Guten Morgen ihr Lieben,

heut möchte ich euch endlich mal die Glossybox für uns Frauen vorstellen. Wie der Name schon sagt, ist es die erste Box, deren Produkte ich getestet habe, auch wenn die Glossybox für Männer eher ankam und ich deshalb auch dazu den ersten Beitrag geschrieben habe, denn ich wollte euch meine anfängliche Freude und Begeisterung für diese Box natürlich nicht vorenthalten.

So, nun aber zurück zu der eigentlich für mich viel interessanteren Variante, nämlich der Glossybox für Frauen. Übrigens muss ich mal ein Lob loswerden an die Glossybox-Betreiber, denn die Box sieht einfach wunderschön aus und ich hatte wirklich das Gefühl, ein für mich persönliches und individuelles Paket zu bekommen. Es war so liebevoll und nett verpackt und man kann auch diese Box wunderbar als weitere Geschenkverpackung verwenden.

Hier seht ihr zunächst mal, was denn überhaupt in meiner Box war:

Als ich sie geöffnet hatte, war ich zunächst hoch erfreut, dass zwei Kosmetikprodukte enthalten waren, die ich mir auch gleich zum ausprobieren genommen habe. Die anderen drei Produkte hab ich dann erstmal außen vor gelassen. 🙂

Aber nochmal genau im Überblick, welche Produkte es gab und wie ich sie fand:

Allesandro Guardian Angel Hand Cream – Originalpreis: 8,95 Euro für 100ml
Die nach Weihnachten duftende Handcreme mit einer Duftkombination aus Schokolade und Karamell pflegt und schützt die Hände mit wertvollen Inhaltsstoffen.

Meine Meinung: Leider kann ich dieser Handcreme überhaupt nichts abgewinnen, was aber wahrscheinlich mehr mit diesem weihnachtlichen Geruch zu tun hat. Trotzdem habe ich sie ein paar mehr verwendet und muss sagen, dass sie ein angenehmes Hautgefühl hinterlassen und die Haut schön weich ist. Dennoch mag ich sonst eher die fruchtig-frischen Noten, so dass ich dieses Produkt niemals kaufen würde. Für diejenigen, die schokoladige und doch eher schwere Gerüche mögen, ist Allesandro Guardian Angel Hand Cream ein Muss für jede Handtasche.

Bezugsquelle: www.alessandro-international.de

L’Oréal Paris Studio Secrets Professional Make-Up Stick – Originalpreis: 13,99 Euro für 9ml
Die Textur des Sticks verleiht einen ebenmäßigen Teint, eine mattierte Haut und Unregelmäßigkeiten werden abgedeckt. Der Stick paat sich optimal der Haut an und hält den ganzen Tag.

Meine Meinung: Glücklicherweise hatte ich einen Make-Up Stick in meiner Glossybox, der auch meinem Hauttyp entsprach. Ich muss sagen, der Stick ist superweich und lässt sich gut auf der Haut auftragen und verteilen. Für meine Verhältnisse war die Konsistenz fast schon etwas zu cremig, aber insgesamt ein Top-Produkt, dass ich ohne Bedenken empfehlen würde.

Bezugsquelle: www.amazon.de

Creme 21 Body Milk – Originalpreis: 3,99 für 400ml
Die mit wertvollem Mandelöl und Vitamin E bereicherte Creme 21 pflegt die Haut, versorgt sie mit Feuchtigkeit und macht sie zart und geschmeidig. Besonders für trockene und empfindliche Haut geeignet.

Meine Meinung: Zu Creme 21 kann ich nur sagen – ich fand sie schon immer toll und werde sie auch immer toll finden. Ich mag einfach alles an ihr – den Geruch, die Konsistenz und das Hautgefühl – kurzum – einfach alles. Auch dafür, dass es eine Body Milk ist lässt sie sich super auftragen und zieht schnell ein ohne dabei klebrig zu wirken. Einer meiner Favoriten in der Hautpflege, die ich früher sehr oft verwendet habe, aber man möchte ja auch mal zwischendurch etwas anderes riechen;-)

Bezugsquelle: www.creme21.com

Rituals Hammam Delight Duschschaum – Originalpreis: 7,90 Euro für 200ml
Dieser Pflegeschaum ist angereichert mit Mandelöl, um die Haut so optimal mit Feuchtigkeit zu versorgen. In Verbindung mit Wasser entsteht aus em Duschgel ein reichhaltiger Pflegeschaum, den es in unterschiedlichen Duftvarianten gibt.

Meine Meinung: Bei diesem Produkt bin ich zweigeteilter Meinung. Zum einen ist das Hautgefühl sehr positiv. Das Produkt ist zunächst ein Duschgel und wird bei der Verbindung mit Wasser zu einem sehr fluffigen Schaum. Dafür gibt es Pluspunkte. Negativ fand ich den Geruch. Ich hatte in meiner Glossybox ja die Hammam Delight Duftvariaton mit erfrischendem Eukalyptus und Rosmarin. Wie die anderen Produkte riechen kann ich also nicht sagen, aber mein Duschschaum hat mich vom Geruch nicht überzeugt. Ich hatte vielmehr das Gefühl, die ganze Zeit diesen typischen Geruch eines Erkältungsbades in der Nase, der dazu noch sehr intensiv und penetrant war.

Bezugsquelle: www.rituals.com

L’Oréal Paris Studio Secrets Professional Duo-Blush – Originalpreis: 14,99 Euro / 11g
Der Duo-Blush besteht aus zwei Farben: Der hellere Ton betont dabei die Wangen, der dunklere schattiert hingegen und schafft so wunderschöne Konturen.

Meine Meinung: Eigentlich war ich bislang von Rouge oder Ähnlichem wenig überzeugt, aber einfach aus dem Grund, dass meine Wangen sowieso immer eine rötliche Gesichtsfarbe habe und das bisher nicht brauchte. Allerdings hatte ich mir ein neues Make-Up gekauft, was, wie ich jedoch erst im Nachhinein festgestellt habe, etwas zu hell für meinen eigentlichen Hautton war. Aus diesem Grund hab ich das Blush-Duo einfach mal ausprobiert und war wirklich begeistert. Durch den enthaltenen Pinsel lässt sich das Produkt super auftragen und verleiht dem Gesicht irgendwie das gewisse etwas.

Bezugsquelle: www. amzon.de

Also um es nochmal zusammenzufassen: Ich war von meiner ersten Glossybox wirklich begeistert, denn ich konnte mal Produkte ausprobieren, die ich mir wohl so nicht gekauft hätte. Aber bei zwei meiner Produkte, nämlich dem Make-Up Stick und dem Duo Blush von L’Oréal ist ein Kauf nicht ausgeschlossen. Bis zur nächsten Glossybox erstmal…eure Dori 🙂

 

 

Autor: Dori

Hey, ich bin Dori und schreibe auf meinem Blog über alles, was mit Make-Up, Nägeln, Beauty und Lifestyle zu tun hat. Dies möchte ich natürlich gern mit dir teilen. Du findest mich auch auf Facebook oder Google+

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.