permalink

1

Es ist wieder soweit – Boxenalarm – Die Glossybox im Juli 2012

Glossybox Juli 2012

So ihr Lieben,

ein Monat ist schon wieder vergangen und die Juli-Glossybox 2012 ist soeben bei mir eingetroffen. Das kann man mit der Box immer recht gut abschätzen – wie schnell doch eigentlich so ein Monat vergeht. :-) Diesen Monat stehe ich der Glossybox mal wieder recht neutral gegenüber, denn die letzte hat mir recht gut gefallen, so dass ich insgeheim hoffe, es würde wieder etwas bergauf gehen mit dem Inhalt. Na gut, dann wollen wir uns die Box mal etwas genauer anschauen, los gehts…

Was ist wohl drin in der Glossybox Juli 2012?

Wie üblich, kommt die Glossybox im rosa Design daher. Deckel weg, Schleife auf, Papier beiseite…neben dem für mich überflüssigen Glossy Magazin kommen dieses Mal folgende Produkte kommen zum Vorschein:

 

Ganz im Zeichen der Sonne steht dieses Mal das Thema der Glossybox – egal ob im Urlaub oder auf Balkonien. Auf den ersten Blick dachte ich schon mal…gut ok, Thema wurde umgesetzt, aber schauen wir uns die Produkte doch mal etwas genauer an, denn die haben mich auf den ersten Blick nicht umgehauen.

Ich habe auch mal das beiliegende Kärtchen als Foto eingestellt, hatte heut irgendwie keine Lust auf Produktbeschreibungen abschreiben. :-)

So, das wars jetzt mit den Gruppenbildern :-)

  

Das Avène Reflexe Solaire SPF 50+ ist ganz nett, aber haut mich jetzt auch nicht vom Hocker. Außerdem habe ich noch im Hinterkopf, dass doch ein der letzten Glossybox schon ein Sonnenschutz enthalten war, nämlich das Tiroler Nussöl. Sicherlich ist der hohe LSF gut, aber hätte nicht sein müssen. Ist vom Geruch übrigens sehr angenehm, die Konsistenz ist milchig-lotionartig und daher recht dickflüssig, was ich eigentlich nicht so mag. (Originalprodukt war in der Box, kostet 9,90 Euro für 30ml)

 

First Beauty Aid – Body Wash. Mal wieder was zum Duschen, obwohl ich die Marke FAB noch nie benutzt habe und der Geruch ganz ok ist. Auch hier nix besonderes, werde ich aber mal mit verwenden. (Originalprodukt mit 226,8g (was für eine merkwürdige Angabe) für 12,70 Euro, in der Box waren genau 56,7g).

Den Allessandro Pedix Foot Heel Rescue Balm finde ich eigentlich am besten aus der gesamten Glossybox. Kann ich auch gut für mein Fußpflegeprojekt nutzen und werde ich auf jeden Fall benutzen und in einem extra Post genauer vorstellen. (Originalpreis 14,95 Euro für 100ml, in der Box war eine Tube mit 30ml Inhalt)

 

Beim C:EHKO Balsam Fluid Plus dachte ich zunächst, das wären Kapseln fürs Gesicht. Hab jetzt beim Lesen erst bemerkt, dass ich mir das in die Haare machen soll. Habe so etwas noch nie für Haare angewendet und bin eigentlich auch kein Freund davon, weil ich eh so feines und dünnes Haar habe und immer denke, alles was zusätzlich in die Haare kommt, beschwert auch zusätzlich und macht sie schneller fettig. Ich werde mir das Balsam Fluid Plus aber mal etwas genauer anschauen und sicherlich mal testen. (Originalprodukt 4,73 Euro für 10 Kapseln, in der Glossybox war Originalgröße enthalten)

    

Das letzte Produkt, welches in der Box war, ist der geheime Lippenstift ohne Name, ohne Marke und ohne Preis. Alles geheim… Doch eine Farbe habe ich gefunden – die Nr. 825 Pink Brandy und auf dem Lippenstift ist ein ‚X‘ eingestanzt, was man auf dem zweiten Bild zumindest ansatzweise erkennen kann. Wisst ihr welche Marke das ist? Ich bin kein Lippenstift-Träger, von daher habe ich keine Ahnung, hätte aber auf Max Factor oder so getippt?! Absolut unbrauchbar für mich, zumal die Farbe total unschön ist. Sieht aus, wie eine typische Oma-Farbe und hat auch so ein bisschen die Konsistenz von Lippenstiften, die leicht krümelig sind. Vermutlich weil der ganz viel Pflegestoffe enthält und die Lippen schon nach 7 Tagen sichtbar verschönert aussehen lässt. Keine Ahnung, ob das so ist, ich werde es zumindest nicht ausprobieren.

Zu guter Letzt gab es noch ein Lesezeichen, was ich ganz praktisch finde und eine Schlafmaske. Auch ganz nett, aber benutze so etwas eigentlich auch nie.

Fazit

So, das wars. Und was sagt ihr? Wie schon erwähnt, wurde das Thema Sommer, Sonne und Urlaub mit den Produkten umgesetzt. Dennoch ist nichts dabei, was mich richtig begeistert. Vielemehr sind es Produkte, die ich nebenbei mal mit verwenden und aufbrauchen werde. Mit dem Lippenstift kann ich leider gar nix anfangen. Ist der eigentlich in allen Boxen enthalten? Wie ist eure Box? Top oder Flop? Freue mich auf eure Kommentare und Meinungen… bis dahin… eure Dori :-)

Autor: Dori

Hey, ich bin Dori und schreibe auf meinem Blog über alles, was mit Make-Up, Nägeln, Beauty und Lifestyle zu tun hat. Dies möchte ich natürlich gern mit dir teilen. Du findest mich auch auf Facebook oder Google+

1 Kommentar

  1. Huhu Dori,

    du hast Recht, die totale Begeisterung und die dazugehörigen Luftsprünge fehlen leider wieder. Unsere Boxen sind ja ähnlich und scheinbar beide irgendwie so „Lala“…Deinen Pink Brandy Lippi finde ich garnicht soooo doof… *g* ist recht alltagstauglich, aber passt natürlich auch wieder nicht zu jedem Typ.
    Naja, ist wieder typisch Glossybox..kann nur besser werden und bald kommt ja wieder die Weihnachtsbox. *lach*

    LG und ein schönes sonniges Wochenende,
    Denise

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.