permalink

1

Die Glossybox – ein Überblick

Glossybox

Hallo und einen wunderschönen guten Tag alle zusammen,

ich wollte euch heut als Einstieg einfach mal einen kurzen Überblick zur Glossybox im Allgemeinen geben. Sicherlich habt ihr ja bemerkt, dass ich mir diese abonniert habe und deswegen auch regelmäßig damit versorgt werde. Nun kommt ja auch bald die neue Glossybox für Februar, auf die ich schon gespannt warte und hoffe, dass sie besser wird als ihre Vorgängerin, denn die war echt enttäuschend. Warum, könnt ihr hier übrigens nochmal nachlesen.

Was aber ist nun die Glossybox genau? Es handelt sich hierbei um eine Beautybox mit 5 ausgewählten Kosmetikprodukten, die man zu Hause ausprobieren und testen kann. Die Box kostet 10 Euro pro Monat und wird versandkostenfrei zu euch nach Hause geliefert. Was allerdings in der Box enthalten ist, weiß man vorher nicht. Man kann jedoch direkt auf www.glossybox.de ein so genanntes Benutzerprofil anlegen, um dann eine auf seinen Typ abstimmte persönliche Box zu erhalten.

Darüber hinaus könnt ihr auch nach Erhalt eurer Glossybox ein Feedback zu den jeweiligen Produkten abgeben. Dort müsst ihr dann eine Art Fragebogen beantworten, wie gut oder schlecht euch ein Produkt gefallen hat, ob ihr es weiterempfehlen könnt und ob ihr noch weitere Produkte dieser Marke testen würdet. Ich denke, dass dann auch dahingehend die Glossybox auf euch abgestimmt wird. Für jedes Feedback, das ihr abgebt, erhaltet ihr Glossydots. Das sind Punkte, die ihr, wenn 1000 Dots erreicht sind, gegen eine kostenlose Box eintauschen könnt.

Für Männer gibts die Box übrigens auch, die erscheint jedoch nur vierteljährlich und kostet 15 Euro. Ich habe derzeitig beide Boxen abonniert, weil ich bisher eigentlich immer ganz zufrieden war, mit Ausnahme der letzten Box vom Januar diesen Jahres.

Bis zu dem Zeitpunkt, an dem ich die Glossybox selbst zum ersten Mal bestellte, hatte ich nie etwas darüber gehört oder gelesen. Auf dem Blog von Bonnyworld hatte ich im November mal einen Beitrag zur Douglas Box of Beauty gesehen und fand die recht interessant. Hab dann mal ein bisschen gegoogelt und bin dann auf dem Blog von Ninchen auf eine Zusammenfassung der Glossybox vom November gestoßen. Meine Wahl fiel dann auf Letztere, weshalb ich mich auch entschloss, sie mir einfach mal zu bestellen. Die für Männer auch gleich mit, denn auch da war ich sehr gespannt, was denn enthalten ist.

Und ich bin soweit eigentlich froh, dass ich das Abo habe. Die 10 Euro im Monat finde ich nicht zuviel, zumal eben keine Versandkosten hinzukommen und am die Umverpackung der Box auch als Geschenkkarton verwenden kann.

Bei der Frage, ob es gut ist, dass man vorher nicht weiß, was man bekommt, bin ich geteilter Meinung. Da ich Überraschung sehr mag, stört es mich nicht weiter, allerdings waren in meiner Box vom Januar eben auch zwei Produkte, mit denen ich nichts anfangen konnte. Da würde ich mir wünschen, dass man vielleicht vorab sagen kann, welche Farben man bevorzugt oder was einem absolut gar nicht gefällt, aber das ist eben das Risiko. Und ich habe Hoffnung, dass die Box von Mal zu Mal persönlicher wird und auf die Kriterien, die man in seinem Benutzerprofil angeben kann, abgestimmt ist, bzw., dass das Feedback zu den einzelnen Produkten auch mit in die Zusammenstellung der nächsten Box einfließt. Vielleicht gehört auch eine Portion Glück dazu. Zur Not kann man die Produkte eben auch als Geschenk nutzen… :-)

Nun nochmal die Fakten auf einen Blick

Preis: 10 Euro monatlich für Frauen, 15 Euro vierteljährlich für Männer
Inhalt: 5 exklusive Proben aus den Bereichen Kosmetik und Pflege
Hier seht ihr einen Überblick zu den Marken, von denen Produkte in eurer Glossybox sein können: www.glossybox.de
Versandkosten: keine

Positiv ist auch, dass ihr das Abo zu jeder Zeit abbestellen könnt und es keine Kündigungsfrist oder Ähnliches gibt.

Mich würde interessieren, was diejenigen sagen, die schon über einen längeren Zeitraum die Glossybox bekommen und vielleicht auch in ihrem Benutzerprofil Kriterien ausgewählt haben. Habt ihr das Gefühl, dass die Box persönlicher und mehr auf euch abgestimmt ist oder wird sowas nicht wirklich berücksichtigt? Freue mich über viele Meinungen und warte mit Vorfreue auf die Februar-Box. Bis dahin erstmal… eure Dori :-)

Autor: Dori

Hey, ich bin Dori und schreibe auf meinem Blog über alles, was mit Make-Up, Nägeln, Beauty und Lifestyle zu tun hat. Dies möchte ich natürlich gern mit dir teilen. Du findest mich auch auf Facebook oder Google+

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.