permalink

0

Darphin Intral Regenerierender Balm gegen Rötungen

Intral Regenerierender Balm gegen Rötungen von Darphin

Hallöchen ihr Lieben,

na, hattet ihr alle ein schönes Wochenende bei dem tollen Wetter? Ich war eigentlich nur unterwegs, so dass ich meinen Laptop so gut wie gar nicht in Benutzung hatte. Deshalb auch heut erst meine Testberichte zu den Gesichtspflegeprodukten von Darphin. Letzte Woche hatte ich meine drei Testprodukte ja schon mal kurz vorgestellt. Wenn ihr nochmal nachlesen wollt, bitte hier klicken.

Beginnen möchte ich mit dem Darphin Intral Baume réparateur anti-rougeurs oder zu deutsch dem Regenerierenden Balm gegen Rötungen.

Wo kann ich den Darphin Intral Regenerierenden Balm gegen Rötungen kaufen und was kostet dieser?
Den Regenerierenden Balm gegen Rötungen erhaltet ihr in Apotheken sowie verschiedenen Onlineshops. Mit 46 Euro für 50ml ist der Balsam sehr kostenintensiv. Allerdings habe ich auf dem Blog von MarisLilly gelesen, dass sie ein Reiseset von Darphin Intral getestet hat. Der Balsam war dort zwar nicht dabei, aber vielleicht gibt es von diesem Set auch noch weitere Ausführungen. Gekostet hat es 19,90 Euro (mit 4 Produkten in Probiergröße), was ich angemessen finde. Somit kann man zumindest mal ausprobieren, ob denn die Produkte passend sind, ehe man sie sich in Originalgröße zum Originalpreis kauft und danach vielleicht enttäuscht ist.

Produktaussehen und Produktinhalt
Der Regenerierende Balm gegen Rötungen von Darphin Intral befindet sich in einer grünen Umverpackung, die schlicht ist und nichts besonderes aufweist. Öffnet man diese nun, kommt eine Standtube zum Vorschein, die wie alle Produkte der Intral-Pflegeserie in rosa gehalten ist:

    

Die beiden Bilder rechts verdeutlichen die Konsistenz des Balms genauer. Diese ist etwas fester, aber dennoch cremig und lässt sich von daher recht gut auftragen. Außerdem scheint die Gesichtspflege vom ersten Eindruck her sehr reichhaltig zu sein. Allerdings hat mich der Geruch zunächst etwas abgeschreckt. Entfernt man das Alu-Frischesiegel, kommt einem ein sehr starker Parfumgeruch entgegen. Der Balsam riecht zwar gut, aber ich finde es für eine Gesichtspflege etwas zu intensiv. Etwas weniger würde es auch tun.

Das sagt der Hersteller
Dieser beruhigende Balsam hilft, Rötungen, Irritationen und häufig bei trockener Haut auftretende unangenehme Spannungsgefühle zu reduzieren und verleiht der Haut zarte Geschmeidigkeit. Die reichhaltige Formel mit CALM COMPLEX (Kamille-, Weißdorn- und Pfingstrosenextrakte, D-Panthenol, Polysaccharide), Weizenkleiextrakt, Phytosphingosin, Glycosaminoglycanen sowie Vitamin E und Mangobutter regeneriert und stärkt die natürliche Hautschutzbarriere. So kann sich selbst sensibelste Haut besser und effektiver vor schädlichen Einwirkungen schützen. Der Balsam sorgt für einen ebenmäßigeren Teint und eine geschmeidig-zarte Haut. Ideal bei trockener bis sehr trockener Haut.

So wird der Balm angewendet und so wirkt er…
Den Balsam habe ich morgens, nachdem ich mein Gesicht zuvor gründlich gereinigt und das Darphin Intral Serum gegen Rötungen aufgetragen habe, angewendet. Sozusagen als Tagespflege bzw. Make-Up-Grundlage. Mit der Wirkung bin ich sehr zufrieden. Ich fand sowieso, dass meine Haut in letzter Zeit besonders gepflegt werden wollte und noch etwas trockener bzw. empfindlicher als zuvor. Besonders im Bereich der Stirn fühlte sie sich immer recht trocken an. Nach dem Auftragen hat meine Haut den Balsam sofort aufgesogen, als hätte sie schon seit Ewigkeiten keine Pflegeprodukte mehr bekommen hätte. Daran habe ich eigentlich gemerkt, dass das Produkt ziemlich gut ist. Denn meine Haut fühlte sich, natürlich nicht gleich nach der ersten Anwendung, aber nach gut einer Woche, schon viel entspannter und ausgeglichener an. Sie wurde schön weich und geschmeidig, aber auch ebenmäßiger. Ich hatte das Gefühl, eine gute Hautpflege gefunden zu haben, welche die Bedürfnisse meiner Haut voll und ganz erfüllt.

Inhaltsstoffe
Water, Octyldodecyl Stearoyl Stearate, Mangifera Incida (Mango) Seed Butter, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Glycerin, Glyceryl Polymethacrylate, Dimethicone, Hydrogenated Polydecene, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Pentylene Glycol, Glyceryl Stearate, PEG-100 Stearate, Polymethyl Methacrylate, Tridecyl Stearate, Cyclopentasiloxane, Cetyl Alcohol, Tridecyl Trimellitate, Chamomilla Recutita (Matricaria) Flower Extract, Paeonia Suffruticosa (Peony) Root Extract, Alteromonas Ferment Extract, Crataegus Monogina Flower Extract, Panthenol, Cucumis Melo (Melon) Fruit Extract, Triticum Vulgare (Wheat Bran) Extract, Dipentaerythrityl Hexacaprylate/Hexacaprate, Olea Europaea (Olive) Fruit Extract, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Glycosaminoglycans, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Cholesterol/Potassium Sulfate, Tocopheryl Acetate, Palmitic Acid, Dimethiconol, Phytosphingosine, Butylene Glycol, Xanthan Gum, Propylene Glycol Dicaprylate, Sodium Stearate, Tocopherol, Tetrasodium Edta, Hydroxycitronellal, Fragrance (Parfum), Phenoxyethanol, Sodium Benzoate <ILN33655>

Das ist sonst noch wichtig…
75% aller Inhaltsstoffe entstammen natürlichen Ursprungs. Der Balsam enthält keine Parabene und ist nicht komedogen.

Bewertung
Insgesamt bin ich mit dem Intral Regenerierenden Balm gegen Rötungen von Darphin zufrieden, da ich finde, dass sich mein Hautbild insgesamt verbessert hat und die Rötungen nicht mehr so stark auftreten wie zuvor. Jedoch gibt es Abstriche zu machen. Dies ist zum einen der Geruch, der mir, obwohl das Produkt gut riecht, für eine Gesichtspflege etwas zu stark ist. Zum anderen ist die Liste der Inhaltsstoffe ziemlich lang. Neben vielen empfehlenswerten Inhaltsstoffen, die pflanzlicher Herkunft sind, gibt es jedoch auch Bestandteile, die nur eingeschränkt zu empfehlen sind. Hierzu zählen beispielsweise Phenoxyethanol, Peg-100 Stearate oder Cyclopentasiloxane.

Ein weiterer Aspekt ist sicherlich auch der Preis. Für 50ml rund 45 Euro ist schon sehr viel Geld, zu mal eine Kombination aus mehreren Produkten das Pflegeergebnis perfekt macht. Deshalb finde ich die Reisesets recht gut, da man so probieren kann, ob dies die passende Pflege für die Haut ist. Ich würde den Balsam dennoch wieder verwenden, da mich die Pflegewirkung überzeugt hat. Ist auch ein recht ergiebiges Produkt. Ich habe jetzt gut 4 Wochen getestet und in der Tube ist schätzungsweise noch die Hälfte drin. Also alles in allem ein Produkt, das hinsichtlich der Bedürfnisse trockener und empfindlicher Haut zu empfehlen ist.

Benutzt ihr Produkte von Darphin?

 

Autor: Dori

Hey, ich bin Dori und schreibe auf meinem Blog über alles, was mit Make-Up, Nägeln, Beauty und Lifestyle zu tun hat. Dies möchte ich natürlich gern mit dir teilen. Du findest mich auch auf Facebook oder Google+

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.