permalink

0

Badetag mit tollem Himbeerschaumbad

Hallo ihr Lieben,

heute folgt nach einiger Zeit mal wieder ein Produkttest von mir. Diesmal habe ich das Dermasel Spa sexy skin Totes Meer Schaumbad Himbeere ausprobiert. Freundlicherweise hat mir das Unternehmen Fette AG ein kleines Produktpaket zur Verfügung gestellt:

    

Vielen Dank an dieser Stelle für die bedingungslose Zusendung der Produkte. Da ich im Moment noch viele Sachen zum Testen zu Hause habe und ich kaum hinterherkomme, wollte ich zumindest das Schaumbad ausprobieren. Das hatte sich gestern einfach angeboten, da kein tolles Wetter war und es dafür in der Badewanne umso gemütlicher ist. Auf das Schaumbad war ich sowieso gespannt, da die Himbeere zu einer meiner Lieblingsfrüchte zählt und ich schon verschiedene Körpercremes mit Himbeerduft hatte, die ich sehr mochte. Die beiden anderen Produkte werde ich natürlich zu einem späteren Zeitpunkt testen und in einem weiteren Post darüber berichten.

Heute möchte ich auch mal auf mein übliches Testvorgehen verzichten, bei dem ich verschiedene Aspekte unter die Lupe nehme, sondern will einfach munter drauf losschreiben. 🙂 Finde das passt besser zu einem Wellness- und Wohlfühlprodukt.

Also zunächst finde ich, dass schon allein die Produktverpackung viel hermacht und sehr ansprechend ist. Die rote Farbe passt perfekt zum Produktinhalt und lässt mich sofort an das leicht fruchtige, aber auch sanfte Aroma der Himbeere erinnern. Als ich dann die Packung geöffnet habe, kam mir ein sehr intensiver Himbeerduft entgegen. Zunächst dachte ich, dass der Geruch etwas künstlich ist, aber sobald ich das Schaumbad ins Wasser gelassen hatte, war dieser auch schon etwas verflogen und hatte sich in ein sehr angenehmes Aroma verwandelt. Übrigens solltet ihr darauf achten, das Schaumbad erst mit dem Wasser in die Wanne zu geben, um eventuelle Verfärbungen zu vermeiden. Auch nach dem Baden sollte die Wanne nochmals mit Wasser ausgespült werden, so dass sich keine Verfärbungen absetzen können.

Da ich es mal wieder nicht abwarten konnte, war ich natürlich schon in der Wanne, meine Kamera lag jedoch im Wohnzimmer, wo sie super aufgehoben war, denn so konnte nicht mal ein Bild vom Wasser und eingelassenen Schaumbad machen. Aber schaut mal hier auf LadyFancy´s Blog. Wenn ihr dort ein bisschen runterscrollt, seht ihr, dass das Produkt wirklich sehr schön schäumt und eine sehr intensive Farbe hat.

Insgesamt ist das Schaumbad wirklich ideal zum Entspannen und Wohlfühlen. Ich kann das Dermasel Spa Sexy Skin Totes Meer Schaumbad Himbeere absolut weiterempfehlen. Es enthält zudem pflegende Substanzen, ausgesuchte Pflanzenextrakte sowie DHB 400, das mineralienreiche Flüssigsalzkonzentrat aus dem Toten Meer. Alles in Kombination verleiht ein glattes und festes Hautgefühl. Ich selbst fand auch, dass sich meine Haut angenehm gepflegt angefühlt hat. Allerdings benutze ich ja trotzdem noch ein Duschgel und das Schaumbad wirklich nur als Badezusatz, so dass ich hinsichtlich der versprochenen Wirkung nicht all zuviel sagen kann.

Für all diejenigen, die allerdings nicht so auf die fruchtige Note stehen, könnte das Schaumbad einen Tick zu geruchsintensiv sein. Jedoch gibt es die Schaumbäder auch noch in den folgenden Duftvariationen: Pomelo, Karamell, Schokolade, Lotusblüte und Mohnblume. Da ist sicherlich für jeden etwas dabei. Die Schaumbäder sind jeweils in einem 45ml-Standbeutel für rund 2 Euro exklusiv in Apotheken erhältlich.

Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage der Fette Pharma AG.

Habt ihr denn schon mal eins der Schaumbäder ausprobiert und wenn ja, wie fandet ihr es? Euch noch nen schönen Tag… bis dahin… eure Dori 🙂

 

 

 

Autor: Dori

Hey, ich bin Dori und schreibe auf meinem Blog über alles, was mit Make-Up, Nägeln, Beauty und Lifestyle zu tun hat. Dies möchte ich natürlich gern mit dir teilen. Du findest mich auch auf Facebook oder Google+

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.